Henning Ahlers, Oboe

Henning Ahlers, Oboe
Das Holzbläsertrio der Magdeburgischen Philharmonie
Das Trio d’Anches wurde als Holzbläsertrio der Magdeburgischen Philharmonie im Jahre 2002 gegründet. In ihm vereinigen sich die engagierten Bläsersolisten des Theaters Magdeburg Henning Ahlers (Solo-Oboist), Götz Baerthold (stv. Solo-Klarinettist) und Eckart Kummer (Solo-Kontrafagottist).
Der Begriff „Anche“ (frz. für Zunge, Rohrblatt) ist in der französischen Bläserkammermusik geläufig. Diesem Titel entsprechend hat sich das Magdeburger Trio besonders mit der Interpretation der französischen Kammermusik des 20. Jahrhunderts einen Namen gemacht. Natürlich erklingt in den abwechslungsreichen Programmen der drei Musiker auch schwerpunktmäßig das reichhaltige klassische Repertoire von Mozart bis Beethoven. Außerdem richten Henning Ahlers, Götz Baerthold und Eckart Kummer ihr besonderes Augenmerk auf die Präsentation ihrer Zweitinstrumente Kontrafagott, Baßklarinette und Oboe d’Amore.